Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


KontaktImpressumDatenschutz

sucht:frauen

Frauen

Frauentreff OLGA

Kontakt- und Beratungsangebot für Frauen, die drogenabhängig sind und/oder der Prostitution nachgehen.
Das Angebot umfasst sowohl suchtbegleitende als auch ausstiegsorientierte Hilfen.

  • Beratung (auch verschiedene Fremdsprachen)
  • Streetwork mit anschließender (begleiteter) Vermittlung in weiterführende Hilfen
  • Cafébetrieb, Essen, Gruppenangebote
  • Möglichkeiten zur Körper- bzw. Wäschepflege
  • Verteilung von Kondomen sowie saubere Spritzen
  • kostenlose medizinische Versorgung
  • Krisenintervention, Kontakt und Information, Beratung, Betreuung und Vermittlung
  • Besuche in Krankenhäusern und Gefängnissen, Begleitung zu Behörden
  • Information und Unterstüzung bei sexuellen Übergriffen und Gewalttaten
  • Psychosoziale Betreuung im Rahmen der Methadonsubstitution
  • Beschäftigungsangebote
  • Rechtsberatung
  • Polizeisprechstunde für Opfer von Gewalt
  • Kurse für ausstiegswillige Prostituierte

Es besteht kein Cleananspruch. Männern ist der Zutritt verboten.
Kurfürstenstraße 40
10785 Berlin
Telefon: 262 89 59
Telefax: 257 99 156
olga@notdienstberlin.de
www.drogennotdienst.org/standorte/olga

T.A.G. Suchtberatungsstelle für Frauen

Info, Beratung, Selbsthilfegruppen
auch für Partnerinnen und Angehörige von Abhängigen und für Töchter aus Suchtfamilien
Merseburgerstr. 3
10823 Berlin-Schöneberg
Telefon: 782 89 89
Fax 78 71 29 85
www.stadtplangesundheit.de/berlin/suche/beratung/beratung_und_selbsthilfegruppen.html&eId=2341

FrauSuchtZukunft

Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen e.V.

  • Beratungs- und Behandlungsstelle für süchtige Frauen und Mädchen StoffBruch
  • Ambulante Suchttherapie für 12 - 18 jährige Mädchen Catch up :)
  • Therapeutische Wohngemeinschaft für Frauen mit Suchtproblemen Violetta Clean
  • Mutter-Kind Wohnen
  • Café Seidenfaden

Dircksenstraße 47
10178 Berlin-Mitte
2. Hinterhof, 4. Etage
Fon: 282 41 38
Fax: 282 86 65
frausuchtzukunft@t-online.de
www.frausuchtzukunft.de

Stoffbruch – Beratungs- und Behandlungsstelle für süchtige Frauen und Mädchen

Unterstützt suchtgefährdete und süchtige Frauen bei der Gestaltung eines suchtmittelfreien Lebens. Suchtmittelübergreifend (alkohol-, medikamenten- und drogenabhängige Frauen, sowie Frauen mit Ess-Störungen und anderen süchtigen Verhaltensweisen).
Angebot:

  • Suchtberatung, Suchtinformation, Angehörigenberatung
  • Ambulante Therapie: Förderung der Selbstbestimmung und Selbstachtung
  • Selbsthilfe: Begleitung und Anleitung

Dircksenstr. 47
10178 Berlin-Mitte
2. Hinterhof, 4. Etage
Telefonische Sprechzeiten: Dienstags und Donnerstags 10.00-12.00 Uhr
Tel. 28 12 350 / 28 59 94 52
Fax 2 82 86 65
www.frausuchtzukunft.de/fsz/index.php?page=pro1_stoffbruch

Café Seidenfaden

alkohol- und drogenfreies Frauencafe
Dircksenstr. 47
10178 Berlin
Tel. 28 32 783
www.frausuchtzukunft.de/fsz/index.php?page=proj_cafe-seidenfaden

Frauenladen

Für Frauen die suchtmittelgefährdet, suchtmittelabhängig, akut konsumierend, clean oder stolperclean sind. Der Frauenladen betrachtet süchtiges Verhalten und Abhängigkeit als geschlechtsspezifisch geprägt. Frauen verhalten sich auch beim Konsum von Suchtmitteln anders als Männer. Der Suchtmittelmissbrauch ist häufig ein Überlebens und Selbstheilungsversuch. Angebot als Kontakt und Beratungsstelle für Mädchen, Frauen, Mütter, Partnerinnen etc.:

  • Information, Beratung, und Hilfe bei stoffgebundenen Süchten wie z.B. Heroin, Kokain, Alkohol, Medikamente, Haschisch etc.
  • Krisenintervention
  • Vermittlung von Entzugsbetten, Übernachtungsmöglichkeiten und in alle anderen weiterführenden Maßnahmen und Angebote
  • Beschaffung von Kostenübernahmen
  • Besuche und Beratung in Krankenhäusern, Vollzugsanstalten
  • Informationen zu Themen wie z.B. Essen - Hungern - Kotzen, Safer Use und Safer Sex
  • Beratung bei sexueller Gewalterfahrung in Zusammenhang mit Sucht
  • Unterstützung bei Anträgen und anderen Behördenangelegenheiten
  • Nachsorge
  • Substitutionsbetreuung (PSB Psychosoziale Betreuung)
  • Informationen über und Vermittlung in Substitutionsbetreuung (PSB)
  • Informationen über andere Hilfsangebote
  • zu ganz persönlichen Themen Fragen stellen und beraten werden
  • Kaffee trinken, ausruhen

Alles auf Wunsch auch anonym. jeden Freitag von 12.00 bis 14.00 Uhr gemeinsames (kostenloses) Frühstück

offene Sprechstunde der Drogenberatung:
Montag: 11.00 – 14.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 12.00 – 15.00 Uhr

Nazarethkirchstr. 42
13347 Berlin
Tel. 455 20 93
frauenladen@frausuchtzukunft.de www.frausuchtzukunft.de/fsz/index.php?page=proj_frauenladen

Schwindelfrei – Informations- und Beratungsstelle Frauen und Medikamente

Reinhardtstraße 5
12103 Berlin Tempelhof-Schöneberg

Schönburgstr. 2
12103 Berlin-Tempelhof
Tel. 75 28 034

sucht/frauen.txt · Zuletzt geändert: 2015/09/18 20:08 von winfried